ÖSD-Prüfungen

ÖSD-Prüfungen sind international anerkannt und werden auf den Niveaustufen A1–C2 angeboten. Sie orientieren sich an den Niveaubeschreibungen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER). Seit 2019 werden alle ÖSD-Prüfungen (ÖSD-Integrationsprüfungen ausgenommen) modular angeboten, d. h., die Prüfungsmodule (je nach Prüfung zwei bzw. vier Module) können unabhängig voneinander zu verschiedenen Zeitpunkten absolviert werden.

Prüfungen mit zwei Modulen
Prüfungen, die in zwei Modulen angeboten werden, bestehen jeweils aus den Modulen Schriftliche Prüfung (Lesen, Hören, Schreiben) und Mündliche Prüfung (Sprechen).

Prüfungen mit vier Modulen
Die Prüfungen ÖSD Zertifikat B1 und ÖSD Zertifikat C2 werden in vier Modulen angeboten. Sie bestehen jeweils aus den Modulen Lesen, Hören, Schreiben, Sprechen.

A1

A2

B1

B2

C1

C2

Integrationsprüfungen