Datenschutzerklärung

Daten­schutz
Ver­ant­wort­li­che Stel­le
Rech­te des Betrof­fe­nen – Aus­kunft, Sper­rung, Löschung
Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de
Erhe­bung und Nut­zung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten
Wei­ter­ga­be und Offen­le­gung von Daten
Ser­ver-Log­da­tei­en
Kon­takt­for­mu­lar
Siche­re Daten­über­tra­gung
Daten­auf­be­wah­rung
Goog­le Ana­ly­tics
Ana­ly­se-Tools und Tools von Dritt­an­bie­tern
Ein­bin­dung von Diens­ten und Inhal­ten Drit­ter
Nut­zung von Soci­al-Media-Plugins
Nut­zung der Web­site durch Min­der­jäh­ri­ge
Links zu ande­ren Web­sites
Fra­gen zur Richt­li­nie

 

Daten­schutz

Daten­schutz ist Ver­trau­ens­sa­che und Ihr Ver­trau­en ist uns wich­tig. Damit Sie sich beim Besuch unse­rer Web­site sicher füh­len kön­nen, beach­ten wir bei der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten streng die gesetz­li­chen Bestim­mun­gen und möch­ten Sie hier über unse­re Daten­er­he­bung und Daten­ver­wen­dung infor­mie­ren. Die nach­fol­gen­de Daten­schutz­er­klä­rung erläu­tert Ihnen, wel­che Ihrer Daten auf unse­rer Web­site erho­ben wer­den, wel­che die­ser Daten wir auf wel­che Art und Wei­se ver­ar­bei­ten oder nut­zen und an wen Sie sich mit dies­be­züg­li­chen Anlie­gen wen­den kön­nen.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z. B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E-Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te ist nicht mög­lich.

Ver­ant­wort­li­che Stel­le

Ver­ant­wort­li­che Stel­le für die Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Sin­ne der DSGVO ist der Ver­ein Öster­rei­chi­sches Sprach­di­plom Deutsch (in der Fol­ge „ÖSD“ genannt). Das ÖSD ist als ver­ant­wort­li­che Stel­le unter den nach­fol­gend genann­ten Kon­takt­da­ten für Sie erreich­bar:

Ver­ein Öster­rei­chi­sches Sprach­di­plom Deutsch (ÖSD)
Hörl­gas­se 12
1090 Wien
Öster­reich

Tele­fon: +43 (1) 319 33 95
E-Mail: datenschutz@osd.at

Geschäfts­füh­rung: Dr. Manue­la Glabo­ni­at
Stell­ver­tre­tung: Mag. Karo­li­ne Janicek (der­zeit in Bil­dungs­ka­renz)
Vor­sit­zen­der des ÖSD-Kura­to­ri­ums: Mag. Tho­mas Fritz, PhD

Rech­te des Betrof­fe­nen – Aus­kunft, Sper­rung, Löschung

Sie kön­nen jeder­zeit unent­gelt­lich Aus­kunft über Ihre bei uns gespei­cher­ten Daten erhal­ten sowie Ihr Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung Ihrer Daten gel­tend machen. Nut­zen Sie hier­zu bit­te die oben genann­ten Kon­takt­da­ten. Sofern Sie der Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung oder Nut­zung Ihrer Daten durch das ÖSD nach Maß­ga­be die­ser Daten­schutz­be­stim­mun­gen ins­ge­samt oder für ein­zel­ne Maß­nah­men wider­spre­chen wol­len, wen­den Sie sich per E-Mail oder Brief an die oben genann­ten Adres­sen.

Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de

Im Fal­le daten­schutz­recht­li­cher Ver­stö­ße steht den Betrof­fe­nen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de – der Öster­rei­chi­schen Daten­schutz­be­hör­de Wien – zu. Deren Kon­takt­da­ten fin­den Sie unter fol­gen­dem Link: https://www.dsb.gv.at/kontakt.

Erhe­bung und Nut­zung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Anga­ben über sach­li­che oder per­sön­li­che Ver­hält­nis­se einer bestimm­ten oder bestimm­ba­ren natür­li­chen Per­son. Dar­un­ter fal­len bei­spiels­wei­se Name, Tele­fon­num­mer, Anschrift sowie sämt­li­che Bestands­da­ten. Wenn Sie unse­re Web­site besu­chen oder mit uns kor­re­spon­die­ren, tei­len Sie uns mög­li­cher­wei­se Daten über sich selbst mit. Dar­un­ter kön­nen sich auch Daten befin­den, die Rück­schlüs­se auf Ihre Per­son zulas­sen („per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten“).

Auto­ma­tisch erho­be­ne Daten: Wenn Sie unse­re Web­site besu­chen, kön­nen wir auto­ma­tisch fol­gen­de Daten erhe­ben:

  • Ihre IP-Adres­se
  • Log-in Daten
  • Stand­ort
  • Brow­ser Plugin-Typen und -Ver­sio­nen
  • Betriebs­sys­tem und -platt­form
  • Infor­ma­tio­nen zu Ihrem Besuch ein­schließ­lich des URL-Click­streams (Fol­ge von Sei­ten­auf­ru­fen auf unse­rer Web­site)
  • Down­load-Feh­ler
  • die Dau­er des Besuchs von bestimm­ten Sei­ten und Inter­ak­tio­nen zwi­schen den Sei­ten

Die auto­ma­ti­sche Daten­er­he­bung erfolgt durch den Ein­satz ver­schie­de­ner Tech­no­lo­gi­en. Wir ver­wen­den jene Daten, die auto­ma­tisch von uns erho­ben wer­den, um

  • unse­re Web­site für inter­ne Tätig­kei­ten – ein­schließ­lich für Zwe­cke der Feh­ler­be­he­bung – zu ver­wal­ten,
  • sicher­zu­stel­len, dass die Inhal­te unse­rer Web­site für Sie auf Ihren End­ge­rä­ten so effek­tiv wie mög­lich dar­ge­stellt wer­den,
  • Schutz und Sicher­heit unse­rer Web­site zu gewähr­leis­ten,
  • Ihnen und ande­ren Nut­ze­rin­nen und Nut­zern unse­rer Web­site inter­es­sen­ba­sier­te Emp­feh­lun­gen zu Pro­duk­ten und Leis­tun­gen vor­zu­schla­gen.

Wei­ter­ga­be und Offen­le­gung von Daten

Wir kön­nen Ihre Daten für die in die­ser Richt­li­nie ange­ge­be­nen Zwe­cke an mit dem ÖSD ver­bun­de­ne Unter­neh­men und an in die­ser Richt­li­nie ange­ge­be­ne Drit­te wei­ter­ge­ben. Wir kön­nen Ihre Daten gege­be­nen­falls auch mit Drit­ten tei­len, wenn

  • dies aus­drück­lich von Ihnen ver­langt wird (z. B. in sozia­len Netz­wer­ken),
  • dies zur Gewähr­leis­tung des Schut­zes und der Sicher­heit unse­rer Benut­zer, Ver­brau­cher und von Drit­ten erfor­der­lich ist,
  • es zum Schutz unse­rer Rech­te und unse­res Eigen­tums sowie der Rech­te und des Eigen­tums unse­rer Gäs­te oder Drit­ter not­wen­dig ist,
  • es erfor­der­lich ist, einen exter­nen Dienst­an­bie­ter ein­zu­bin­den, um unse­re Diens­te zu erleich­tern oder zu erwei­tern,
  • dies auf­grund einer gericht­li­chen Ver­fü­gung oder einer gesetz­li­chen bzw. behörd­li­chen Anfor­de­rung ver­langt wird,
  • es zur Durch­set­zung unse­rer Nut­zungs­be­din­gun­gen uner­läss­lich ist oder
  • dies im Zusam­men­hang mit dem Ver­kauf oder der Über­tra­gung des Unter­neh­mens steht.

Grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men gestat­tet.

Ser­ver-Log­da­tei­en

Der Pro­vi­der der Sei­ten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in soge­nann­ten Ser­ver-Log­da­tei­en, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an uns über­mit­telt. Dies sind:

  • Brow­ser­typ und Brow­ser­ver­si­on
  • ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem
  • Refer­rer URL
  • Host­na­me des zugrei­fen­den Rech­ners
  • Uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge
  • IP-Adres­se

Eine Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men. Grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men gestat­tet.

Kon­takt­for­mu­lar

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar eine Anfra­ge zukom­men las­sen, wer­den Ihre Kon­takt­da­ten sowie wei­te­re Anga­ben zur Bear­bei­tung der Anfra­ge und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns gespei­chert. Die­se Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung wei­ter. Die Ver­ar­bei­tung der in das Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten erfolgt somit aus­schließ­lich auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie kön­nen die­se Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Dazu reicht eine form­lo­se Mit­tei­lung per E-Mail an datenschutz@osd.at. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Wider­ruf unbe­rührt. Die von Ihnen im Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten wer­den bei uns gespei­chert, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wider­ru­fen oder der Zweck für die Daten­spei­che­rung ent­fällt (z. B. nach abge­schlos­se­ner Bear­bei­tung Ihrer Anfra­ge). Zwin­gen­de gesetz­li­che Bestim­mun­gen – ins­be­son­de­re Auf­be­wah­rungs­fris­ten – blei­ben unbe­rührt.

Siche­re Daten­über­tra­gung

Die­se Sei­te nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhal­te, wie zum Bei­spiel Anfra­gen usw., die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, eine SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung erken­nen Sie dar­an, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von “http://” auf “https://” wech­selt, und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Brow­ser­zei­le. Wenn die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den. Des Wei­te­ren sichern wir unse­re Web­site und sons­ti­gen Sys­te­me durch tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men gegen Ver­lust, Zer­stö­rung, Zugriff, Ver­än­de­rung oder Ver­brei­tung Ihrer Daten durch unbe­fug­te Per­so­nen ab. Alle Daten, die Sie uns zur Ver­fü­gung stel­len, wer­den auf siche­ren Ser­vern gespei­chert.

Daten­auf­be­wah­rung

Wir bewah­ren Ihre Daten nicht län­ger auf, als es für unse­re Geschäfts­zwe­cke bzw. auf­grund recht­li­cher Anfor­de­run­gen not­wen­dig ist, es die Erbrin­gung der von Ihnen ange­for­der­ten Dienst­leis­tung erfor­dert oder es in einer ent­spre­chen­den Ein­wil­li­gung fest­ge­legt wur­de.

Goog­le Ana­ly­tics

Die­se Web­site nutzt den Dienst „Goog­le Ana­ly­tics“, wel­cher von der Goog­le LLC (1600 Amphi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA) zur Ana­ly­se der Web­site-Benut­zung durch Nut­zer ange­bo­ten wird. Der Dienst ver­wen­det Text­da­tei­en („Coo­kies“), wel­che auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert wer­den. Die durch die Coo­kies gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen wer­den im Regel­fall an einen Goog­le-Ser­ver in den USA gesandt und dort gespei­chert.

Auf die­ser Web­site greift die IP-Anony­mi­sie­rung. Die IP-Adres­se der Nut­zer wird inner­halb der Mit­glieds­staa­ten der EU und des Euro­päi­schen Wirt­schafts­raums gekürzt. Durch die­se Kür­zung ent­fällt der Per­so­nen­be­zug Ihrer IP-Adres­se. Im Rah­men der Auf­trags­da­ten­ver­ein­ba­rung, wel­che die Web­site-Betrei­ber mit der Goog­le LLC geschlos­sen haben, wer­den mit­hil­fe der gesam­mel­ten Infor­ma­tio­nen Aus­wer­tun­gen der Web­site-Nut­zung und der Web­site-Akti­vi­tät erstellt und mit der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen erbracht.

Sie haben die Mög­lich­keit, die Spei­che­rung der Coo­kies auf Ihrem Gerät zu ver­hin­dern, indem Sie in Ihrem Brow­ser ent­spre­chen­de Ein­stel­lun­gen vor­neh­men. Es ist nicht gewähr­leis­tet, dass Sie auf alle Funk­tio­nen die­ser Web­site ohne Ein­schrän­kun­gen zugrei­fen kön­nen, wenn Ihr Brow­ser kei­ne Coo­kies zulässt.

Ana­ly­se-Tools und Tools von Dritt­an­bie­tern

Beim Besuch unse­rer Web­site kann Ihr Surf-Ver­hal­ten sta­tis­tisch aus­ge­wer­tet wer­den. Das geschieht mit soge­nann­ten Ana­ly­se­pro­gram­men. Die Ana­ly­se Ihres Surf-Ver­hal­tens erfolgt in der Regel anonym, das Surf-Ver­hal­ten kann nicht zu Ihnen zurück­ver­folgt wer­den. Sie kön­nen die­se Ana­ly­se durch Benut­zung bestimm­ter Tools ver­hin­dern.

Ein­bin­dung von Diens­ten und Inhal­ten Drit­ter

Auf die­ser Web­site sind auch Inhal­te Drit­ter, wie zum Bei­spiel Vide­os auf You­Tube, Kar­ten­ma­te­ri­al von Goog­le-Maps oder Gra­fi­ken ande­rer Web­sites, ein­ge­bun­den. Für die Über­mitt­lung der Inhal­te an den Brow­ser des jewei­li­gen Nut­zers benö­ti­gen die­se Anbie­ter (in der Fol­ge „Dritt-Anbie­ter“ genannt) die IP-Adres­se des Nut­zers. Ohne IP-Adres­se ist die Dar­stel­lung der Inhal­te nicht mög­lich. Wir sind bestrebt, nur Inhal­te von Dritt-Anbie­tern bereit­zu­stel­len, wel­che die IP-Adres­se aus­schließ­lich zur Über­mitt­lung der Inhal­te ver­wen­den. Jedoch haben wir kei­nen Ein­fluss dar­auf, falls Dritt-Anbie­ter die IP-Adres­se bei­spiels­wei­se für sta­tis­ti­sche Zwe­cke spei­chern.

Nut­zung von Soci­al-Media-Plugins

Auf unse­rer Web­site sind Plugins des sozia­len Netz­werks Face­book (Anbie­ter Face­book Inc., 1 Hacker Way, Men­lo Park, Cali­for­nia 94025, USA) inte­griert. Die Face­book-Plugins erken­nen Sie an dem Face­book-Logo oder dem „Like-But­ton“ („Gefällt mir“). Eine Über­sicht über die Face­book-Plugins fin­den Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unse­re Web­site besu­chen, wird über das Plugin eine direk­te Ver­bin­dung zwi­schen Ihrem Brow­ser und dem Face­book-Ser­ver her­ge­stellt. Face­book erhält somit die Infor­ma­ti­on, dass Sie mit Ihrer IP-Adres­se unse­re Web­site besucht haben. Soll­ten Sie dort den „Like-But­ton“ von Face­book ankli­cken und gleich­zei­tig in Ihrem Face­book-Account ein­ge­loggt sein, wer­den die Inhal­te unse­rer Sei­ten auf Ihr Face­book-Pro­fil ver­linkt. Dadurch kann Face­book den Besuch unse­rer Web­site Ihrem Benut­zer­kon­to zuord­nen. Wir wei­sen dar­auf hin, dass wir als Anbie­ter der Sei­ten kei­ne Infor­ma­tio­nen über den Inhalt der über­mit­tel­ten Daten sowie deren Nut­zung durch Face­book erhal­ten. Nähe­re Infor­ma­tio­nen dazu fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Face­book unter: https://de-de.facebook.com/policy.php. Falls Sie nicht wün­schen, dass Face­book den Besuch unse­rer Sei­ten Ihrem Face­book-Nut­zer­kon­to zuord­nen kann, log­gen Sie sich bit­te wäh­rend des Besuchs unse­rer Web­site aus Ihrem Face­book-Benut­zer­kon­to aus.

Nut­zung der Web­site durch Min­der­jäh­ri­ge

Wenn du 14 Jah­re alt oder jün­ger bist, musst du erst die Ein­wil­li­gung dei­ner Eltern/Erziehungsberechtigten ein­ho­len, bevor du uns über unse­re Web­site Daten über­mit­telst. Ohne die­se Ein­wil­li­gung ist die Anga­be von Daten unter­sagt. Soll­test du uns den­noch Daten zukom­men las­sen, wer­den wir die­se Daten nicht ver­ar­bei­ten, sobald wir davon Kennt­nis erlan­gen.

Links zu ande­ren Web­sites

Die­se Web­site ent­hält Links zu exter­nen Web­sites Drit­ter. Für die Inhal­te der ver­link­ten Sei­ten ist stets der jewei­li­ge Anbie­ter oder Betrei­ber ver­ant­wort­lich. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den der­ar­ti­ge Links umge­hend ent­fernt.

Fra­gen zur Richt­li­nie

Soll­ten Sie Fra­gen, Beden­ken oder Beschwer­den in Bezug auf die Richt­li­nie oder unse­ren Umgang mit Ihren Daten haben, sen­den Sie uns bit­te ein E-Mail an datenschutz@osd.at.