Save the date: Internationale Tagung für DaF/DaZ (IDT) 2021 in Wien

21. November 2019

Nach 16 Jahren findet die Internationale Tagung für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (IDT) im Jahr 2021 von 2. – 7. August wieder in Wien statt – und wird vom ÖSD als einer der Hauptsponsoren tatkräftig unterstützt.

Die IDT ist die größte Fort- und Weiterbildungsveranstaltung für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, die alle vier Jahre stattfindet und den persönlichen Austausch für Lehrende, Forschende und Lernende, Verlage, Vertreter*innen von Ministerien und fachbezogenen Mittlerorganisationen bildet. Das Motto 2021 lautet mit.sprache.teil.haben und passend dazu werden auch dieses Mal etwa 3.000 Teilnehmer*innen aus rund 100 Ländern erwartet.

Veranstaltet wird die IDT 2021 vom Österreichischen Verband für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache (ÖDaF) im Auftrag des Internationalen Verbandes der Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer (IDV).

Die Vorbereitungsarbeiten begannen für den ÖDaF bereits unmittelbar nach der letzten IDT in Fribourg und selbstverständlich kann der ÖDAF nicht nur mit finanzieller Unterstützung des ÖSD rechnen. ÖSD-Geschäftsführerin Manuela Glaboniat hilft auch tatkräftig im IDT-Vorbereitungskomittee und der IDT-Konzeptgruppe mit. Selbstverständlich wird das ÖSD auch mit einem großen Stand bei der IDT vertreten sein und über Neu- und Weiterentwicklungen informieren. Wir freuen uns schon jetzt auf zahlreiche interessierte Besucherinnen und Besucher und einen inspirierenden Austausch!