Neues Bild.JPG

ÖSD in Kuba

Kuba.JPG

An der Cathedra Humboldt wurde das ÖSD nach einigen Jahren Unterbrechung im Dezember 2012 unter dem Prüfungsvorsitz vom Leiter der Institution, Ivan Munoz und seinem sechsköpfigen Prüferinnenteam (u.a. Tanja Erben, die österreichische Praktikantin und der Vorarbeit von Mareike Boysen, ehemalige Praktikantin) wieder eingeführt. Die Catedra Humboldt war von 1996-2000 das erste ÖSD-Prüfungszentrum im lateinamerikanischen Raum und bietet Deutschkurse, Vorträge, Ausstellungen, Praktika und vieles mehr in Zusammenarbeit mit Vertretern Österreichs und Deutschlands.

38 Kubanische Prüfungskandidaten belegten das Niveau A1-C1 mit teils großem Erfolg durch die professionelle und angenehme Prüfungsdurchführung des frisch geschulten ÖSD-Prüferinnenteams.
Die Diplomübergabe erfolgt durch den Österr. Botschafter Herr Mag. A. Rendl, bei dem sich das gesamte ÖSD für seinen engagierten Einsatz bedanken möchte.
Wir gratulieren wie immer allen ÖSD-AbsolventInnen sehr herzlich und freuen uns auf viele ÖSD-KandidatInnen in der Karibik!
Weiterführender link zur Catedra Humboldt.
http://www.swissinfo.ch/ger/Home/Archiv/Wo_man_Deutsch_spricht_in_Havanna.html?cid=5598726