Kiew2.JPG

Besuch in der Botschaft

Mykola Karpik, Vorsitzender unseres Prüfungszentrum in Kiew, hat uns einen Bericht und Bilder zu einer Zeremonie in der Österreichischen Botschaft in Kiew zugesandt... Lesen Sie selbst!

Am Freitagabend des 18. Juni 2010 wurden alle TeilnehmerInnen der ÖSD Prüfungen in die Österreichische Botschaft eingeladen. Dazu gab es einen guten Anlass - die Verleihung von 25 erworbenen Diplomen an alle KandiadatInnen für die Niveaustufen von A1 bis C1.

Das ÖSD-Prüfungszentrum Kiew hatte Anfang Juni zum ersten Mal 3 KandidatInnen für die Niveaustufe "A2-KID 2" geprüft wobei gerade die Jüngsten ihre Prüfung und den Botschaftsbesuch sehr ernst nahmen.

Die Eltern der jüngsten KandidatInnen waren auch ganz herzlich zur Zeremonie eingeladen und wohnten dieser gespannt bei. Sie bedankten sich ganz herzlich bei den PrüferInnen des ÖSD Prüfungszentrums in Kiew für die Möglichkeit mit ihren Kindern Deutschkenntnisse zu testen. Der erste Erfolg in so einem Alter sei eine Motivation zum weiteren Erlernen der Fremdsprache und eine wichtige Voraussetzung für die A2-KID 2 - KandidatInnen.

Herr Bayerl, der Gastgeber des Abends, war aufs angenehmste überrascht, wie viele KandiatInnen diese mit den Auszeichnungen "gut" und "sehr gut" bestanden hatten, erlaubte sich aber die Bemerkung, dass es nur der Anfang eines weiten und keineswegs leichten Weges zu den Spitzen der deutschen Sprache sei.

Am Ende der Zeremonie äußerte Herr Bayerl noch den Wunsch, die nächsten ÖSD-KandiatInnen sobald wie möglich wieder in der Botschaft begrüßen zu dürfen.

Mykola Karpik
Vorsitzender des ÖSD Prüfungszentrums Kiew

Kiew1.JPG
Kiew3.JPG
Kiew2.JPG