Mexico2.jpg

Das ÖSD an der Universität von Sonora in Nordmexiko

Am 3. und 4. Juni 2010 wurde an der Universidad de Sonora (Mexiko), einer staatlichen Universität in Hermosillo, der Hauptstadt von Sonora, zum ersten Mal ÖSD Prüfungen abgehalten. Das Prüferteam war von der großen Nachfrage überrascht:...(ganzer Artikel)

 

...31 Studenten, darunter auch einige Studenten von anderen Bildungseinrichtungen, registrierten sich für das Examen. Die grosse Mehrheit wollte das Niveau A1 ablegen, der Rest verteilte sich auf die Prfungen A2, B1 und B2.

Nach einer Informationssitzung und einem Vorbereitungstreffen wurde es dann ernst. Am ersten Tag fanden die schriftlichen Prüfungen statt und am darauf folgenden die mündlichen. Die Teilnehmer, zwar sichtlich nervös, zeigten grosses Engagement, so dass die Prüfungen ohne Zwischenfälle durchgefhrt werden konnten. Für die drei Prüferinnen, die Deutschlehrerinnen Karin Neudecker und Doris Zimmer, sowie die Kollegin Monika Honti aus Monterrey, waren es ein paar sehr arbeitsintensive aber lohnenswerte Tage.

Am 14. Juni konnten in einer kleinen Feierstunde im Beisein von Angehörigen, Freunden, der Leiterin der Fremdsprachenabteilung und Pressevertretern der Universität 28 Teilnehmern das ersehnte Zertifikat überreicht werden. In ihrer Ansprache beglückwnschte die Prüfungsvorsitzende Karin Neudecker alle Teilnehmer zu ihrem persönlichen Erfolg und lud dazu ein, die Möglichkeit zu nutzen , mit mehr als 100 Millionen Personen, die Deutsch als Muttersprache sprechen, zu kommunizieren oder Veröffentlichungen in der Originalsprache zu lesen. Dazu sei es aber notwendig, sich nicht mit dem Erreichten zufrieden zu geben, sondern die Sprachkenntnisse zu erweitern und demnächst vielleicht das nächst höhere Zertifikat zu erwerben. Besondere Dankesworte richtete sie an alle Kollegen der Fremdsprachenabteilung, die bei der Prüfung hilfreich zur Seite gestanden haben und an die KollegInnen der ÖSD Zentrale , die den ganzen Prozess mit Geduld und Sachverstand unterstützt haben.

Das ÖSD bedankt sich  ganz herzlich für den ausführlichen Bericht bei Lic. Karin Neudecker!

Mexico.JPG
Mexico1.jpg
Mexico4.jpg